Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Drachenstein, Wilhelm Wien

Bild-ID 10787
Titel Drachenstein, Wilhelm Wien
Titel (polnisch) Smokowo, Pan Wilhelm Wien
Beschreibung Wilhelm Carl Werner Otto Fritz Franz Wien (* 13. Januar 1864 in Gaffken bei Fischhausen, dem heutigen Primorsk in Ostpreußen; † 30. August 1928 in München) war ein deutscher Physiker.

Wien wurde als Sohn des Rittergutsbesitzers Carl Wien geboren. 1866 zog seine Familie nach Drachstein, in Rastenburg, Ostpreußen. 1879 ging er in Rastenburg zur Schule und von 1880 – 1882 besuchte er das Gymnasium in Königsberg. Im Jahr 1882 studierte er an der Universität Göttingen und der Universität Berlin.

Von 1883–1885 arbeitete er am Laboratorium von Hermann von Helmholtz und erlangte seinen Doktortitel im Jahr 1886. Ab 1889 war er als Assistent bei von Helmholtz an der Physikalisch Technischen Reichsanstalt tätig und habilitierte 1892 an der Universität Berlin. 1896 wurde er Dozent am Lehrstuhl von Adolf Wüllner an der RWTH Aachen und 1899 als ordentlicher Professor an die Universität Gießen berufen, trat aber schon 1900 an der Würzburger Universität die Nachfolge Wilhelm Conrad Röntgens an. Ende 1919 ging Wien nach München, um wiederum die Nachfolge Röntgens anzutreten. Wien starb 1928 mit 64 Jahren.

Nach ihm benannt wurde das Willy-Wien-Laboratorium der PTB auf dem Gelände der WISTA in Berlin-Adlershof.

Sein Bruder Max Wien (1866–1938) war einer der Pioniere der Hochfrequenztechnik. Er entwickelte 1893/94 das Wiensche Verschiebungsgesetz, 1896 das Wiensche Strahlungsgesetz.

Wilhem Wien erhielt 1911 den Nobelpreis für Physik für seine Arbeiten zur Wärmestrahlung.
Aufnahmedatum 1864 - 1928
Geographische Lage 21°19'01.71" O / 54°03'53.87" N
Ort [51122] Drachenstein Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
(weiterführender) Link http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Wien
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Persönlichkeiten
Letzte Änderung 2010-02-25