Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Leunenburg, Kirche, innen, Orgel

Bild-ID 11110
Bild-Fremd-ID L3
Titel Leunenburg, Kirche, innen, Orgel
Titel (polnisch) Sątoczno, kościół, wnętrze, organy
Beschreibung Der Taufstein aus Marmor von 1580 stand bis 1828 in der dann abgebrochenen Altstädtischen Kirche in Königsberg. Es gab eine silberne Taufschale von 1695.

Die Orgel schuf 1745 Adam Gottlob Casparini aus Königsberg. Ihr Prospekt zeigte rechts das Eulenburgsche, links das von Tettausche Wappen.

Blick vom Chor aufs Kirchenschiff mit Emporen und Orgel.
Autor Gerhard Strauß
Aufnahmedatum 1938
Geographische Lage 21°06'10.10" O / 54°14'01.65" N
Ort [56212] Leunenburg Ortsinfo
Quelle [107] Ostpreußen - Dokumentation einer historischen Provinz; die photographische Sammlung des Provinzialdenkmalamtes in Königsberg; Prusy Wschodnie
Fremd-ID L3
Fundort in Quelle Zeit Verlag
Bemerkungen zur Quelle Die Sammlung wird vom Deutschen Historischen Institut Warschau, vom Institut für Kunstforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften, vom Staatsarchiv Allenstein und vom Museum für Ermland und Masuren herausgegeben.
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-02-26