Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Kollkeim, Gutshaus

Bild-ID 12607
Titel Kollkeim, Gutshaus
Titel (polnisch) Kolkiejmy, dwór
Beschreibung Das Gut gehörte zu den umfangreichen Besitzungen der Familie Siegfried-Jäglack. In den 1920er Jahre hatte es einen Umfang von 320 ha und gehörte Georg Siegfried.
Ein Schwerpunkt des damaligen Wirtschaftsbetriebs bestand in der Zucht von Kaltblutpferden.
Das Gutshaus vom Anfang des 20. Jhs. hat die Zeiten gut überstanden und befindet sich heute in Privatbesitz. Im Park gibt es noch einige schöne alte Bäume.

Kollkeim, Gut. Besitzer 1913: Georg Siegfried, bis 1945: Günther Siegfried. Größe: 320 ha, davon 235 ha Ackerland. Viehbestand: 35 Pferde (Kaltblutzüchter (Ermländer)), 70 Rinder (davon 38 Kühe), 120 Schafe, 200 Schweine.

Bild: Garniec „Schlösser und Güter im ehemaligen Ostpreussen“, Seite 303
Autor Garniec
Aufnahmedatum 1900 - 1945
Geographische Lage 21°25'07.37" O / 54°14'45.67" N
Ort [55360] Kollkeim Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fundort in Quelle Garniec „Schlösser und Güter im ehemaligen Ostpreussen“, Seite 303
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-03-05