Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Wehlack, Gutshaus

Bild-ID 1480
Bild-Fremd-ID G8, 8
Titel Wehlack, Gutshaus
Titel (polnisch) Skierki, dwór
Beschreibung Heinrich Hilgendorff in seinem DKW vor dem Gutshaus.

Das Gut von 776 ha gehörte Alexander Graf von Schwerin-Wolfshagen (Uckermark) und war seit 1935 von seinem Schwager Heinrich Hilgendorff gepachtet.

Der schwere Boden erforderte einen erheblichen Bestand an Pferden und Maschinen. Angebaut wurden hauptsächlich Zuckerrüben, Weizen und Wintergerste. Es bestand Remonten- und Viehzucht (100 Herdbuchkühe), Schafe und Cornwall-Schweine mit 24 Zuchtsauen kamen noch hinzu.
Autor Gisela Hilgendorff
Aufnahmedatum 1936
Geographische Lage 21°23'14.34" O / 54°08'34.98" N
Ort [62128] Wehlack Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID G8, 8
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2012-11-12