Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Tollmingen, Denkmal von Kristijonas Donelaitis 1714-1780

Bild-ID 15697
Titel Tollmingen, Denkmal von Kristijonas Donelaitis 1714-1780
Beschreibung Das Denkmal wurde 1964 errichtet.
Kristijonas Donelaitis (er selbst nannte sich Christian Donalitius, * 1. Januar 1714 in Lasdinehlen bei Gumbinnen; † 18. Februar 1780 in Tollmingkehmen) war protestantischer Pfarrer einer deutsch-litauischen Gemeinde im ostpreußischen Tollmingkehmen (Preußisch-Litauen), wo er 37 Jahre in deutscher und in litauischer Sprache predigte. Er schrieb Gedichte in deutsch und war Verfasser des ersten schöngeistigen Werks in litauischer Sprache.
Wikipedia
Autor Wolfgang Rothe, Essen
Aufnahmedatum 2008
Geographische Lage 22°26'12.14" O / 54°27'26.42" N
Ort [61480] Tollmingen Ortsinfo
Quelle [124] Sammlung Wolfgang Rothe
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Manfred Schwarz, manfred (dot) schwarz-p (at) arcor (dot) de
Letzte Änderung 2010-06-22