Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Dönhofstädt, Schloß, Parkseite

Bild-ID 1811
Bild-Fremd-ID D1, 5
Titel Dönhofstädt, Schloß, Parkseite
Titel (polnisch) Drogosze, pałac, widok od strony parku
Beschreibung Der Bauherr der Barockanlage, Boguslav-Friedrich Graf von Dönhoff war mit mehr als 150 kg eine ziemlich gewichtige Persönlichkeit. Er mußte seinen Militärdienst quittieren, weil er nicht mehr aufs Pferd kam.
Die zweite Frau seines Vaters Friedrich, eine geborene Maria von Rautter, überlebte als einzige von 15 Geschwistern die Pest. Zum Dank pflanzte sie auf einer Bastion im Schloßpark von Dönhofstädt eine Eiche, die zumindest 1945 noch stand.
Aufnahmedatum 1900 - 1945
Geographische Lage 21°14'09.40" O / 54°12'30.71" N
Ort [51084] Dönhofstädt, Gut und Schloß Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID D1, 5
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2009-12-21