Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Altenkirch, Kirche mit Eingang

Bild-ID 185
Bild-Fremd-ID 1
Titel Altenkirch, Kirche mit Eingang
Beschreibung Beschreibung nach dem Heimatbuch TILSIT-RAGNIT von Fritz Brix Holzner Verlag 1971.
Budwethen (Altenkirch):
In der Regierungszeit des Großen Kurfürsten wurde das Kirchspiel 1665 gegründet. Mit dem Bau einer Fachwerkkirche begann man im Jahre 1686.
1736 wurde die Errichtung einer massiven Kirdie geplant, zu deren Ausführung es erst 1780—1782 kam. Es war ein einfacher rechteckiger Feldsteinbau ohne Turm; die Glocken, von denen die eine 1695 in der Dornmannschen Werkstatt gegossen worden war, hingen in einem abseits stehenden Glockenstuhl, 1856 wurde der Westgiebel aus Ziegeln gebaut, der in einen turmartigen Aufsatz auslief. Reste des barocken Inventars waren erhalten geblieben, so der Kanzelaltar, der 1782 aus früher geschaffenen einzelnen Teilen zusammengesetzt worden war. Im Innenraum des Gotteshauses zogen sich an den Seitenwänden Emporen entlang. Der bronzene Kronleuchter war ein Geschenk Salzburger Gemeindemitglieder aus dem Jahre 1832. Die 1857 in der Werkstatt von Scherweit in Königsberg gebaute Orgel wurde später durch den Orgelbauer Novak umgestaltet.
Aufnahmedatum 1925 - 1935
Geographische Lage 22°12'17.65" O / 54°55'27.02" N
Ort [39] Altenkirch Ortsinfo
Quelle [2] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit
Fremd-ID 1
Bemerkungen zur Quelle Bilder, Dokumente, Bücher zum Kreis Tilsit-Ragnit findet man in der Heimatstube der Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e.V. in
24211 Preetz, Gasstraße 7.
Terminabsprache über Herrn Manfred Malien Tel. 04342-87584
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Walter Klink, walter_klink (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2006-06-07