Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Görlitz, Kurhaus

Bild-ID 1952
Bild-Fremd-ID G5, 1a
Titel Görlitz, Kurhaus
Titel (polnisch) Gierłoż, uzdrowiskowy dom wczasowy
Beschreibung Das Kurhaus in der Görlitz war ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Hier gab es Streuselkuchen, „Fladen“ genannt und für die Kinder frische Milch.
Ein Halteplatz der Bahn lag ganz in der Nähe. Der letzte Pächter war Herr Eiding.

Auf dem Gelände wurde später die „Wolfschanze“ gebaut, Hitlers Hauptquartier seit Beginn des Rußlandfeldzuges.
Aufnahmedatum 1930
Geographische Lage 21°29'30.07" O / 54°04'46.58" N
Ort [52372] Görlitz Kr. Rastenburg, Gut, Kurhaus und Bahnstation Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID G5, 1a
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2009-12-21