Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Schloß

Bild-ID 2323
Bild-Fremd-ID R Sch
Titel Rastenburg, Schloß
Titel (polnisch) Kętrzyn, zamek
Beschreibung Der kleine Park hinter dem Schloß.
Vorne die Poststraße, links die Banhofstraße.
Neben dem Schloß sieht man das Geschäftshaus an der Bahnhofstraße und auf der andern Straßenseite das Hotel Steinull (das hohe Gebäude mit dem weißen Giebel ohne Fenster) und ganz links das Hotel "Rastenburger Hof" (später Bahnhofshotel).
Im Hindergrund sind noch die Rastenburger Mühlenwerke und die Ordenskirche St. Georg zu sehen.

Das Ordensschloß, 1329 vom Deutschen Ritterorden gegründet, wurde 1347 von den Litauern völling zerstört. Die Ordensburg wurde 1357 als Schutz für die wiedererstandene Siedlung, die nun Stadt wurde, erbaut und war Sitz des Ordenspflegers. Der Ostflügel hatte früher hochragende gotische Giebel, an den vier Ecken Türme und war ein Stockwerk höher.
Aufnahmedatum 1900 - 1920
Geographische Lage 21°22'44.77" O / 54°04'33.30" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R Sch
Fundort in Quelle DwuR, Seite 25
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Schloss (Ordensburg)
Rastenburg, Stadtansichten
Letzte Änderung 2009-12-23