Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, St. Georg, innen, Grabplatte

Bild-ID 2412
Bild-Fremd-ID R G1
Titel Rastenburg, St. Georg, innen, Grabplatte
Beschreibung Viele der einst zahlreichen Grabplatten von Pfarrern und Bürgern des 16. bis 18. Jahrhunderts sind nicht mehr vorhanden, auch nicht die mit der ältesten Stadtansicht von Rastenburg des Bürgers Friedrich Spiller, der, gerade zum Bürgermeister gewählt, 1625 der Pest zum Opfer fiel. Die grassierte damals in der ganzen Stadt und soll insgesamt 3.500 Menschenleben gefordert haben, wie eine Tafel, die sich einmal neben dem Taufbecken befand, bekundete.

Hier die Grabplatte Christoph Schenk von Tautenburg (gest. 1597). Ganze Figur auf vertiefter Platte. An den Ecken Wappen und Inschriften.

Was an weiteren Epitaphien gerettet werden konnte, befindet sich entweder im Rastenburger oder im Allensteiner Museum.
Autor Gerhard Strauß
Aufnahmedatum 1938
Geographische Lage 21°22'32.05" O / 54°04'32.07" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R G1
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, St. Georg
Letzte Änderung 2015-11-13