Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Argenbrück, Kirche, Altarbild

Bild-ID 270
Bild-Fremd-ID 02_1084
Titel Argenbrück, Kirche, Altarbild
Beschreibung Beschreibung der Kirchen im Kreis Tilsit-Ragnit für das Bildarchiv Nordostpreussen
nach dem Heimatbuch TILSIT-RAGNIT von Fritz Brix Holzner Verlag 1971
Zusammengestellt von Kirchspielvertreter Schillen, Walter Klink, 2006
Neu Argeningken (Argenbrück):
Als Abzweigung von Heinrichswalde und Tilsit-Land wurde das Kirchspiel als Verwirklichung eines Planes von 1897 im Jahre 1902 gegründet. Am 21. August 1910 wurde das Gotteshaus eingeweiht, ein verputzter, an barocke Kirchen erinnernder Backsteinbau mit westlichem Zwiebelturm. Der Innenraum war gewölbt. Gegenüber dem Kanzelaltar befand sich an der Westseite die geräumige Orgelempore. Die Orgel und die drei Glocken stammten aus der Zeit der Errichtung der Kirche.
Aufnahmedatum 1920 - 1935
Geographische Lage 21°48'29.22" O / 55°00'16.92" N
Ort [68] Argenbrück Ortsinfo
Quelle [2] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit
Fremd-ID 02_1084
Bemerkungen zur Quelle Bilder, Dokumente, Bücher zum Kreis Tilsit-Ragnit findet man in der Heimatstube der Kreisgemeinschaft Tilsit-Ragnit e.V. in
24211 Preetz, Gasstraße 7.
Terminabsprache über Herrn Manfred Malien Tel. 04342-87584
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Walter Klink, walter_klink (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2006-06-07