Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Landsberg i. Ostpr., Gesamtansicht VI, Luftbild

Bild-ID 30476
Bild-Fremd-ID 7748/2012
Titel Landsberg i. Ostpr., Gesamtansicht VI, Luftbild
Beschreibung Gräfe und Unzer Verlag München
Landsberg, inmitten einer typisch ostpreuß. Landschaft, ist wie die meisten Städte Ostpreußens eine Gründung des Deutschen Ordens (1335). Das kleine Städtchen überlebte im Lauf seiner Geschichte Kriege, Pest und Brände, und immer wieder erhob es sich "wie Phoenix aus der Asche". Neben Ackerbau betrieben die Bewohner Leinen- und Garnhandel. Eine moderne Wollwarenfabrik, in jüngerer Zeit erbaut, verarbeitete nur heimische Schafwolle, ein bedeutender Erwerbszweig.
Autor Plan und Karte
Aufnahmedatum 1930 - 1940
Geographische Lage 0°00'00.00" O / 0°00'00.00" N
Ort [55963] Landsberg, Stadt Ortsinfo
Quelle [165] Ostpreußisches Landesmuseum, Lüneburg
Fremd-ID 7748/2012
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Dorothea Weichert, manfred (dot) schwarz-p (at) arcor (dot) de
Letzte Änderung 2012-08-20