Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Wilhelmplatz

Bild-ID 5135
Bild-Fremd-ID R St, 2
Titel Rastenburg, Wilhelmplatz
Beschreibung Der Wilhelmplatz mit Blick vom Rathausturm in Richtung Königsberger Straße mit der kath. Katharinen-Kirche.

In dem quer stehenden Gebäude auf der rechten Seite vor der Kirche war früher das Gericht untergebracht. Das Haus mit dem markanten Giebel, am Anfang der Königsberger Straße, war das erste Haus von Louis Kolmar. Es diente als Gasthaus (der Hof dahinter war für die Kutschen und zu lagernde Waren), dann war hier einige Jahr die Loge untergebracht. Später wurde es ein Bankhaus, erst die Ostbank, dann die Kreissparkasse.

Das hohe weiße Haus in der linken Bildhälfte war die Volksbank und das Haus ganz am linken Bildrand beherrbergte die "Bank der Landschaft".
Autor Kiaulehn
Aufnahmedatum 1917 - 1925
Geographische Lage 21°22'33.71" O / 54°04'34.61" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Straße Adolf-Hitler-Platz
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R St, 2
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Katharinen Kirche
Rastenburg, Königsberger Straße
Rastenburg, Rathaus und Wilhelmplatz
Rastenburg, Stadtansichten
Letzte Änderung 2017-01-01