Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Tilsit, Stolbecker Str., 13.09.1914, 3500 russ. Kriegsgefangene werden nach Tilsit gebracht (Bild 9 von 10)

Bild-ID 6079
Bild-Fremd-ID 3-27_6079
Titel Tilsit, Stolbecker Str., 13.09.1914, 3500 russ. Kriegsgefangene werden nach Tilsit gebracht (Bild 9 von 10)
Titel (polnisch) Tylża, Stolbecker Straße, 13.09.1914 r., przeniesienie 3500 jeńców rosyjskich do Tylży (obraz 9/10)
Beschreibung Von Ostpreußischer Landwehr 33 angegriffen, wurden die letzten Russen in der Niederung (Nassenthal, Damkrug, Heinrichswalde) am 13.09.1914 geschlagen und bei Weynothen zur Übergabe gezwungen. 3500 geangene Russen wurden am selben Tage durch Splitter und Stolbeck nach Tilsit eingebracht.

Gemälde von W. Bürger, München.
Autor Pawlowski, Tilsit
Aufnahmedatum 1914
Geographische Lage 0°00'00.00" O / 0°00'00.00" N
Ort [937] Tilsit, Kreisstadt Ortsinfo
Straße Stolbecker Straße
Quelle [3] Bildarchiv der Stadtgemeinschaft Tilsit
Fremd-ID 3-27_6079
Bemerkungen zur Quelle Bilder und Texte zu Tilsit finden Sie im \\"Tilsiter Rundbrief\\",
Stadtgemeinschaft Tilsit e.V.
Postfach 241
09002 Chemnitz
Bezugsmöglichkeit Manfred Urbschat
Archiv der Stadtgemeinschaft Tilsit
Bahnhofstraße 82
03051 Cottbus

E-Mail: manfred.urbschat@tilsit-stadt.de
WEB: www.tilsit-stadt.de/
Einsteller Manfred Schwarz, manfred (dot) schwarz-p (at) arcor (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Tilsit, Erster Weltkrieg, russische Besetzung und Befreiung 1914
Letzte Änderung 2014-02-12