Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Luisenschule

Bild-ID 7000
Bild-Fremd-ID R Sch7, 2
Titel Rastenburg, Luisenschule
Titel (polnisch) Kętrzyn, szkoła Luisenschule
Beschreibung Die schulischen Bildungsmöglichkeiten in Rastenburg waren wegen ihrer Vielfalt vorbildlich.
Neben den Volksschulen für Mädchen und Jungen gab es die weiterhin Oberlyzeum und Gymnasium genannten allgemein bildenden Oberschulen und beruflichen Vorbereitungs- und Fortbildungsschulen wie die Berufsschule, Haushaltungsschule, Handelsschule, Höhere Handelsschule, die Landwirtschaftsschule und die Heeresfachschule.

Die drei Bildungswege hatten folgenden Verlauf:
- 8 Jahre Volksschule, anschließend 3 Jahre Berufsschule, welche die praktische Berufsausbildung begleitete.
- Oder 4 Jahre Grundschule (Volksschule) und 5 Jahre Realschule (Oberschule) bis zur mittleren Reife
- Oder 4 Jahre Grundschule und 8 Jahre Oberschule bis zum Abitur, das allein zum Universitätsstudium berechtigte.

Die Umwandlung der neunklassigen Gymnasien und Oberlyzeen in 8klassige Oberschulen geschah 1938.
Aufnahmedatum 1922 - 1923
Geographische Lage 21°22'25.61" O / 54°04'40.13" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R Sch7, 2
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Luisen-Schule (Volksschule für Mädchen)
Letzte Änderung 2011-03-15