Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Bismarckstraße, Hippelschule

Bild-ID 7019
Bild-Fremd-ID Lebensbilder Seite 182
Titel Rastenburg, Bismarckstraße, Hippelschule
Beschreibung Hippelschüler des 2. Schuljahres mit Lehrer Barrabas.

In der obersten Reihe links steht ein kleiner Pimpf mit Braunhemd und Schulterriemen. Offensichtlich hatte er schon recht frühzeitig eine politische Gesinnung. — Das Wandbild, eine biblische Szene, hat nicht mehr lange dort gehangen.
Bald wurden Bilder mit mannhaftem Inhalt bevorzugt: Siegfried, der den Drachen tötet, Fürst Armin mit seinen Cheruskern im Kampf gegen die Römer, der „Alte Fritz" bei seinen Soldaten, die Schillschen Offiziere oder Graf Luckners „Seeteufel".
Autor Diethelm Wulf
Aufnahmedatum 1932
Geographische Lage 21°22'28.66" O / 54°04'40.89" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Straße Bismarckstraße 18
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID Lebensbilder Seite 182
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Hippelschule (Volksschule für Jungen)
Letzte Änderung 2017-06-30