Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Sportvereine, MTV, Turnen

Bild-ID 7383
Bild-Fremd-ID R Sp
Titel Rastenburg, Sportvereine, MTV, Turnen
Titel (polnisch) Kętrzyn, kluby sportowe, MTV, stowarzyszenie gimnastyki artystycznej
Beschreibung Die von „Turnvater“ Jahn (gest. 1852) leidenschaftlich vertretene Idee einer nationalen Erziehung mit Hilfe des Turnens führte zur Gründung der Deutschen Turnerschaft, der sich auch der Turnverein Rastenburg von 1865 anschloss.

Die erste Turnhalle wurde am Lindenmarkt erbaut, dann kamen die Hallen des Gymnasiums, der Hippelschule und des Oberlyzeums hinzu. Schulen und Vereine ergänzten sich in der sportlichen Jugendbetreuung.

1939 stellten die Rastenburger vier Sieger bei den ostpreußischen Gauwettkämpfen. – Auf dem Foto die Kinder des Turnvereins in der Turnhalle der Hippelschule.

Auf dem Foto Herbert Brosch (sitzend, 2. von rechts)
Autor Herbert Brosch
Aufnahmedatum 1935
Geographische Lage 21°22'30.30" O / 54°04'40.20" N
Ort [59011] Rastenburg, Stadt Ortsinfo
Straße Bismarckstraße
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R Sp
Fundort in Quelle Lebensbilder, Seite 172
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Sport und Freizeit
Rastenburg, Hippelschule (Volksschule für Jungen)
Letzte Änderung 2011-03-15