Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Korschen, Bahnhof

Bild-ID 8225
Bild-Fremd-ID K3
Titel Korschen, Bahnhof
Titel (polnisch) Korsze, dworzec
Beschreibung Als die Bahnverbindung Berlin-Memel-Petersburg über Insterburg-Tilsit konzipiert wurde, soll es die Stadt Rößel gewesen sein, die keinesfalls einen Bahnanschluß haben wollte.

So wählte man das Dorf Korschen als Schnittpunkt mit der Südbahn aus, und der Eisenbahnknotenpunkt hier wurde am 27. Dezember 1871 feierlich eingeweiht.

Ruhm und Bedeutung der Eisenbahn in Korschen sind längst wieder verflogen. Heute enden die Züge in Richtung Insterburg in Skandawa-Skandau.
Aufnahmedatum 1900 - 1915
Geographische Lage 21°08'33.16" O / 54°10'23.04" N
Ort [55565] Korschen Ortsinfo
Straße Hindenburgstraße
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID K3
Fundort in Quelle RudR-B4-H3-S
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-01-26