Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Lamgarben, Kirche

Bild-ID 8753
Bild-Fremd-ID L
Titel Lamgarben, Kirche
Titel (polnisch) Garbno, kościół
Beschreibung Die Kirche von NW und der Guber gesehen.

Auszug aus dem »Kirchspielverzeichnis 1926«

»Lamgarben. (Vorreform.) Patr. Lamgarben (Rittergutsbes. Schultz-Fademrecht). 1850 Seelen. 6930,20 ha. Gemeindesaal. Post- und Bahnstation Tolksdorf 3,4 km.

Lamgarben, Banaskeim, Borschenen, Dublienen, Charlottenhof, Eberstein, Godocken, Heinrichshöfen, Lumienen, Mickelnick, Neu-Mickelnick, Oberplehnen, Plötnick, Podlacken, Scharfenort, Schatten, Sdunkeim, Warnikeim.«

Quelle: Hubatsch, Walther: Gesch. d. ev. Kirche Ostpreußens - 3(1968).
Aufnahmedatum 1930
Geographische Lage 21°17'05.60" O / 54°07'44.54" N
Ort [55953] Lamgarben Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID L
Fundort in Quelle RudR-B4-H1-S046
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2008-05-13