Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Wenden, "Gräflich Schwerinsche Dorfkrug"

Bild-ID 9340
Bild-Fremd-ID W
Titel Wenden, "Gräflich Schwerinsche Dorfkrug"
Titel (polnisch) Winda, karczma "Grafa Schwerina"
Beschreibung Neben der Kirche lag der "Gräflich Schwerinsche Dorfkrug" aus dem 17. Jahrhundert. Die Außenmauern bestanden, wie z. T. auch bei der Kirche, aus Feldsteinen.

Der Krug war in allen Dörfern der Mittelpunkt des geselligen Lebens.
Hier saßen gelegentlich in fröhlicher Runde mit Nachbarn und den örtlichen Vereinen Vater und Sohn von der Goltz, bis 1935 langjährige Pächter von Wehlack. Manches Halali der Jäger wurde hier zu Ende geblasen.
Aufnahmedatum 1900 - 1945
Geographische Lage 21°23'52.99" O / 54°09'43.16" N
Ort [62200] Wenden (Ostpr.), Ort Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID W
Fundort in Quelle DwuR S 174
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-02-04