Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Dönhofstädt, Schloß, Ausstattung, Bildnis von Graf Bogislav, Friedrich Dönhoff

Bild-ID 9553
Bild-Fremd-ID D1
Titel Dönhofstädt, Schloß, Ausstattung, Bildnis von Graf Bogislav, Friedrich Dönhoff
Titel (polnisch) Drogosze, pałac, wyposażenie, Graf Bogusław, Friedrich Dönhoff, wizerunek
Beschreibung Der Grundstein zum Schloß wurde im Juni 1710 vom Grafen Boguslaw, Friedrich von Dönhoff, gelegt und konnte im Juni 1714 bereits bezogen werden.

Das alte Schloß der Grafen Rauter am Werder war verfallen. Das als Zwischenwohnsitz gewählte Gutshaus auf dem Vorwerk Krimlack wurde bald zu eng. So entschloß sich Graf Dönhoff zu diesem Bau auf dem Berg vor dem Tiergarten.
Autor Gerhard Strauß
Aufnahmedatum 1938
Geographische Lage 21°14'10.23" O / 54°12'32.30" N
Ort [51084] Dönhofstädt, Gut und Schloß Ortsinfo
Quelle [107] Ostpreußen - Dokumentation einer historischen Provinz; die photographische Sammlung des Provinzialdenkmalamtes in Königsberg; Prusy Wschodnie
Fremd-ID D1
Fundort in Quelle Zeit Verlag
Bemerkungen zur Quelle Die Sammlung wird vom Deutschen Historischen Institut Warschau, vom Institut für Kunstforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften, vom Staatsarchiv Allenstein und vom Museum für Ermland und Masuren herausgegeben.
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-02-04