Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Groß Blaustein, Gutshaus, Parkseite

Bild-ID 9654
Titel Groß Blaustein, Gutshaus, Parkseite
Titel (polnisch) Siniec, dwór, od strony parku
Beschreibung Das Gutshaus Groß Blaustein im Park. Der Gutshof war von der Landstraße Rastenburg - Drengfurt nur durch seinen Park getrennt.

Er war 1826 von den Buddenbrock-Erben in die Hände der Familie Langenstrassen übergegangen, die sich als Rindvieh- und Pferdezüchter einen Namen gemacht hat. Der letzte Eigentümer des 1.125 ha großen Gutes, Frank Langenstrassen, gehörte zu den Mitbegründern der Ostpreußischen Landwirtschaftsgesellschaft und hatte sich viele Jahre als Kreistagsabgeordneter eingesetzt.

Das Gut hatte seinen Namen von dem rieseigen erratischen, bläulich gefärbten Granitblock, der nahe des Blausteiner Sees im sog. „Großen Wald“ liegt. Nicht weit von diesem Findling arbeitete eine Ziegelei, deren Ringöfen mit hier gewonnenem Torf befeuert wurden.
Autor Postkartensammlung Ernst Tyton
Aufnahmedatum 1930 - 1940
Geographische Lage 21°30'30.80" O / 54°08'26.89" N
Ort [52542] Groß Blaustein Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-02-16