Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Korschen
Typ:Kirchdorf, Gut, Bahnknoten
Landkr.:Rastenburg
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:östlich der Zaine
bei:19 km nordwestl. v. Rastenburg
Einw.:3.042Mtb: 1892 -2KK-Ri: 8
pol. Name:
Korsze
Alte Ortsnamen:
Korssen - Namensänderung vor 1785
Adlig Korschen - Wegfall der Zusatzbezeichnung vor 1871
Bem:
Ksp: Langheim. Gegr.vor 1410. Bahn: Bischdorf/Königsbg-Insterburg/Rastenburg

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 55565
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Korschen
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Adlig Korschen
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Korsze
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Korschen, Anteil im Ksp. Langheim
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Langheim
Kreis Rastenburg (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 18092
Lage in Messtischblatt 0       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1938
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 3042
Bemerkungen aus der deutschen Zeit gegründet vor 1410
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen Korschen, mit Kollmen, Bahnhof Korschen, Podlechen und Sandenburg. Kirchspiel: ev. und kath. Korschen. Amtsbezirkszugehörigkeit: Korschen. Einwohnerzahl: 1925: 2.569.
Staatszugehörigkeit polnisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Hubertus HILGENDORFF
Kreisvertreter
http://rastenburg.de.tl/Gesch.ae.ftsstelle-Kreisgemeinschaft.htm