Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Memel
Typ:Kreisstadt mit Bahnstation
Landkr.:Memel Stadt
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:am Nordende d. Kurischen Haffs
bei:118 km nordöstl. v. Königsberg
Einw.:43.285Mtb: 292 -4KK-Ri: 8
lit. Name:
Klaipeda
Alte Ortsnamen:
Memelburg - Namensänderung 1290
Glaupeda - Namensänderung nach 1420
Klawppedda - Namensänderung nach 1422
Cleupeda - Namensänderung vor 1785
Bem:
Älteste Stadt Ostpreußens, 1252 vom Livländ. Schwertbrüderorden gegründet

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 56877
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Memel, Stadt
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Cleupeda
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Klaipėda
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Memel, Stadt
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Memel-Stadt
Kreis Memel (Stadtkreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 02092
Lage in Messtischblatt 4       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1940
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 43285
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit litauisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen Memel_Kurzinfo.pdf
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Uwe JURGSTIES
Kreisvertreter
uwe.jurgsties (at) gmx.de
http://www.westpreussen-online.de/html/heimatkreise.html