Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Hohenstein Kr. Osterode, Reichsehrenmal, Innenhof, steinerner Wächter

Bild-ID 100518
Titel Hohenstein Kr. Osterode, Reichsehrenmal, Innenhof, steinerner Wächter
Beschreibung Die steinernen Wächter, zwei Soldaten von vier Meter Höhe flankierten einst den Gruftturm im Innenhof des Tannenberg-Denkmales, in dem der Sieger von Tannenberg, Paul Hindenburg und seine Frau Gertrud ruhten. Am 31. August 1924, dem 10.Gedenktag der Schlacht, wurde bereits der Grundstein zu dem Tannenberg-Denkmal gelegt, das von den Brüdern Walter und Johann Krüger (Berlin) entworfen worden war. Geschaffen wurden die überlebensgroßen Figuren von dem Bildhauer Paul Bronisch, Berlin.
Autor Paul Sohn
Aufnahmedatum 1928 - 1938
Geographische Lage ?
Ort [53584] Hohenstein Kr. Osterode, Stadt Ortsinfo
Quelle [399] Ostpreußisches Landesmuseum, Lüneburg, Sammlung des Fotografen Paul Sohn
Fundort in Quelle VI-356-3
Bemerkungen zur Quelle Ospreußische Landschaften 1928-38
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Dorothea Weichert, manfred (dot) schwarz-p (at) arcor (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Hohenstein, Tannenberg-Nationaldenkmal, ab 1935 Reichsehrenmal
Letzte Änderung 2017-03-09