Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Altfelde Kr. Marienburg, Kirche, Antependium

Bild-ID 101895
Titel Altfelde Kr. Marienburg, Kirche, Antependium
Beschreibung Das Antependium ist aus Leder gearbeitet.
Antependium (von lat. ante „vor“ und pendere „hängen“) ist ursprünglich ein reich verzierter und bestickter Vorhang aus Stoff an der Vorderseite oder den Seiten des Stipes, des Unterbaus vom Altar.
Antependien sind sowohl in der evangelischen als auch in der katholischen Kirche in Gebrauch. Antependien dienen in der Regel als Altar- und als Kanzelbehang. Sie sind wie alle Paramente in den liturgischen Farben gehalten und meistens mit zur Kirchenjahreszeit passenden Symbolen versehen.
Autor Karl Müller, Marienburg
Aufnahmedatum 1905 - 1919
Geographische Lage ?
Ort [49462] Altfelde Kr. Marienburg Ortsinfo
Quelle [410] Buch - Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Westpreußen, Teilband 14: Kreis Marienburg, Ortschaften ohne Stadt Marienburg (1919)
Fundort in Quelle Abb. 2
Bemerkungen zur Quelle 388 Seiten
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Wolf Küsel, manfred (dot) schwarz-p (at) arcor (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Altfelde, Kirche
Letzte Änderung 2017-04-17