Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Alt Rosenthal, Rest der alten Kirche

Bild-ID 12896
Titel Alt Rosenthal, Rest der alten Kirche
Titel (polnisch) Stara Różanka, ruiny starego kościoła
Beschreibung Mitten im Dorf befand sich der Kirchhofsberg. Hier hatte der Deutsche Ritterorden eine Kirche errichtet.

Sie war schon lange verschwunden. Jetzt stand nur noch eine kleine Feldsteinmauer aus den Resten. Sie war mit Balkenstreben abgesichert, an denen noch die alte Glocke hing.

Auf dem eingezäunten, ehemaligen Kirchhof befand sich ein Friedhof, auf dem die Toten derjenigen Familien beerdigt wurden, die in der Gemeinde Grundbesitz hatten. Die am Ostabhang vorbeiführende Kleinbahnlinie hatte man mit einer starken Mauer abgesichert.

Die Ruine der alten Kirche von Alt Rosenthal. Reste der Ostwand mit dem Glockenstuhl.
Autor Gerhard Strauß
Aufnahmedatum 1938
Geographische Lage 21°24'37.48" O / 54°06'53.80" N
Ort [49397] Alt Rosenthal Ortsinfo
Quelle [107] Ostpreußen - Dokumentation einer historischen Provinz; die photographische Sammlung des Provinzialdenkmalamtes in Königsberg; Prusy Wschodnie
Fundort in Quelle Zeit Verlag
Bemerkungen zur Quelle Die Sammlung wird vom Deutschen Historischen Institut Warschau, vom Institut für Kunstforschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften, vom Staatsarchiv Allenstein und vom Museum für Ermland und Masuren herausgegeben.
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-03-17