Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Freiheit, Bäckerei Schwarz

Bild-ID 13045
Titel Rastenburg, Freiheit, Bäckerei Schwarz
Titel (polnisch) Kętrzyn, Freiheit "ul. Wolności", piekarnia Schwarz
Beschreibung Das gepflegte Wohn- und Geschäftshaus des Bäckermeisters Gustav Schwarz auf der Rastenburger Freiheit.

Die Rastenburger Bäcker besaßen seit 1372 Zunftrechte. Nur wer der Zunft angehörte, durfte den Beruf ausüben.

Die Zahl der Meister, Gesellen und Lehrlinge wurde festgelegt, außerdem die Meine der Backwaren, die sich nach dem Bedarf richtete. Die Zünfte setzten auch die Preise fest. So war eine auskömmliche Existenz gesichert.

Durch die Gewerbefreiheit, die 1811 eingeführt wurde, erhielt das Handwerk erheblichen Auftrieb, doch wurde der Leistungsstand der Meister und ihrer Betriebe gefährdet. Daher setzte sich nach 1850 die Gewerbeordnung durch, nach welcher die Gründung eines Handwerksbetriebes einen Befähigungsnachweis der Innung voraussetzte.
Autor Ruth Bensiek
Aufnahmedatum 1930 - 1935
Geographische Lage ?
Ort [59011] Rastenburg, Kreisstadt Ortsinfo
Straße Freiheit
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fundort in Quelle Lebendsbilder Seite 24
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-03-11