Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Jäglack, Flüchtlingsgrab

Bild-ID 15601
Titel Jäglack, Flüchtlingsgrab
Titel (polnisch) Jegławki, grób uchodźców
Beschreibung Das Flüchtlingsgrab spielte im Dorfgeschehen eine große Rolle. Regelmäßig zogen die Schulkinder zu jener Stelle, um das Grab zu pflegen.

Begraben sind hier vier junge Burschen, Flüchtlinge, die schon seit mehreren Tagen mit Vieh und Pferden auf der Wiese nahe Jäglack weideten. Die Kosaken haben sie am 26. August 1914 zuerst ans Pferd gebunden, trotz des Flehens und Weinens der Mutter mitgeschleppt und, als sie nicht weiter konnten, die Jungs auf einem Kleefeld erschossen.
Aufnahmedatum 1914
Geographische Lage ?
Ort [53761] Jäglack Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fundort in Quelle aus dem Buch "Jäglack", Seite 16
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
Letzte Änderung 2010-03-18