Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Lamgarben, Elisabet Boehm

Bild-ID 18233
Titel Lamgarben, Elisabet Boehm
Beschreibung Elisabet Boehm - geboren am 27. September 1859 auf der Domäne Rastenburg / Ostpreußen stammte aus der Familie Steppuhn.

Unbeschwert war sie aufgewachsen in der Umgebung von Pferden und Jungvieh, bekannt in den Ställen und auf der Koppel. In dem geistig aufgeschlossenen Elternhaus kam freilich auch die Bildung zu ihrem Recht. So sagte sie später: „Ich habe viel gelesen über Jesus, Plato, Goethe, Bismarck! Sie waren mir gute Lehrmeister." Ihr Verantwortungsgefühl wurde geweckt, Grundlage für ihr späteres soziales Verhalten.

Sorglos ging die Einundzwanzigjährige in die Ehe mit dem Landwirt Otto Boehm auf dem Gut Lamgarben im Kreis Rastenburg in der Gewißheit, sie werde ihre Aufgabe als Hausfrau im Gutsbetrieb ebenso lösen wie so viele vorher in Familie und Nachbarschaft. Im vergrößerten Umfeld bestand die selbstverständliche Fürsorge und Betreuung der Alten und Kranken in den Arbeiterfamilien.
Das war ihr geschlossener Lebenskreis.

Auf dem Foto ist ein Mongramm von Elisabeth Boehm zu sehen.
Aufnahmedatum 1859 - 1943
Geographische Lage ?
Ort [55953] Lamgarben Ortsinfo
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fundort in Quelle „Rund um die Rastenburg“, Band 4, Heft 12, Seiten 716 bis720, 1992
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
(weiterführender) Link http://de.wikipedia.org/wiki/Elisabet_Boehm
zugeordnet zu Themen/Objekten: Elisabet Boehm
Ostpreußische Politiker
Rastenburg, Persönlichkeiten
Letzte Änderung 2015-09-21