Bitte schalten Sie Javascript in Ihren Browser-Einstellungen ein, um diese Seite zu sehen.

Normale Bildgröße Mittlere Bildgröße Bild maximieren
Rastenburg, Wilhelmstraße 6-8, Herzog-Albrechts-Schule, Grab von Justus Friedrich Krüger

Bild-ID 6658
Bild-Fremd-ID R Sch1, 43
Titel Rastenburg, Wilhelmstraße 6-8, Herzog-Albrechts-Schule, Grab von Justus Friedrich Krüger
Titel (polnisch) Kętrzyn, Wilhelmstraße 6-8 "ul. Wilhelma", szkoła Herzog-Albrechts-Schule, grób Justusa Friedricha Krügera
Beschreibung Das Grab des 1. Direktors des "Königlichen Herzog-Albrechts-Gymnasiums" auf dem Rastenburger Friedhof.

Justus Friedrich Krüger, geboren am 15.6.1768, gestorben am 27.01.1837.

Der Rastenburger Friedhof liegt auf bewaldeter Höhe Im Dreieck der Sembeckstraße und der Lötzener Chaussee.
Über viele Gräber hatte sich schon der Schatten des Vergessens gelegt, aber man fand auf den Grabsteinen auch Namen von Bürgern, die sich dereinst um die Stadt verdient gemacht hatten.

Und es gab etliche Erbgrabstätten von Familien, die seit mehreren Generationen am Ort lebten. Diese Familiengräber waren von kunstvoll geschmiedeten Eisenzäunen oder kantig gestutzten Lebendbaumhecken umgeben. In dem Geviert standen monumentale Grabmäler, polierte Grabsteine oder klassizistische Obelisken, manche von Urnen bekrönt. Alles lebensfern, würdevoll, beängstigend.
Aufnahmedatum 1837 - 1945
Geographische Lage ?
Ort [59011] Rastenburg, Kreisstadt Ortsinfo
Straße Sembeckstraße
Quelle [26] Bildarchiv der Kreisgemeinschaft Rastenburg
Fremd-ID R Sch1, 43
Bezugsmöglichkeit siehe Einsteller
Einsteller Edith Kaes, edith (dot) kaes (at) t-online (dot) de
zugeordnet zu Themen/Objekten: Rastenburg, Herzog-Albrechts-Schule
Letzte Änderung 2010-01-13