Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Bittehnen
Typ:Dorf
Landkr.:Tilsit-Ragnit
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:Memelgebiet
bei:10 km östlich von Tilsit
Einw.:391Mtb: 998 -8KK-Ri: 1
lit. Name:
Bitenai
Alte Ortsnamen:
Bithenen - Feststellung der Schreibweise nach 1736
Bem:
Vor 01.10.1939 LK Pogegen. Zusammenfassung: vor 1918 m. B.-Schillehnen + -Uszbitschen.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 131
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Bittehnen
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Bithenen
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Bitėnai
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Bittehnen
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Ragnit
Kreis Tilsit-Ragnit (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 09098
Lage in Messtischblatt 8       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1939
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 391
Bemerkungen aus der deutschen Zeit Vor 01.10.1939 Landkreis Pogegen. Zusammenfassung: vor 1918 Bittehnen-Schillehnen und Bittehnen-Uszbitschen zu Bittehnen. BitÄnai (deutsch: Bittehnen) ist ein Dorf in Litauen im Kreis PagÄgiai (Pogegen) mit etwa 100 Einwohnern. Der Ort liegt am Ufer des Flusses Nemunas / Memel unweit des archäologisch und in der religiösen Ueberlieferung bedeutsamen Hügels Rambynas (Rombinus, seit 1992 Naturschutzgebiet). Der Ort wurde erstmals um 1500 als Bitten erwähnt. Der Name weist auf Imkerei: prussisch ''bitte'': Biene; litauisch ''bitinai'': Bienenkoeniginnen. In der Nähe fliesst ein 4 km langes Flüsschen, die BitÄ. Sehenswert sind das kleine Martynas Jankus gewidmete Museum und der landschaftlich reizvoll gelegene Rambynas mit dem Waldfriedhof, auf den im Jahr 1993 der litauische Patriot, Drucker und Verleger Martynas Jankus (Martinus Jankus, 1858-1946) umgebettet worden ist. Quelle: [105]
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen null
Staatszugehörigkeit litauisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Manfred Okunek
Kirchspielvertreter
M.u.D.-Okunek (at) t-online.de

Dieter NEUKAMM
Kreisvertreter
Neukamm-Herchen (at) t-online.de
https://tilsit-stadtundland.de/die-kreisgemeinschaft/organisation/