Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Abschwangen
Typ:Kirchdorf
Landkr.:Preußisch Eylau
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:südwestl. des Zehlau-Bruchs
bei:15 km nordöstl. von Pr. Eylau
Einw.:608Mtb: 1490 -5KK-Ri: 2
rus. Name:
Tischino
Alte Ortsnamen:
Abswangin - Namensänderung nach 1399
Abiswange - Namensänderung nach 1407
Apschwangen - Namensänderung nach 1508
Abswangen - Namensänderung nach 1595
Bem:
Gegründet 1365. Mit einer Molkerei.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 49120
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Abschwangen
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Abswangen
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Тишино
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Tischino
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Abschwangen
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Abschwangen
Kreis Preußisch Eylau (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945 Багратионовский р-н (Bagrationowskij Rayon, Preußisch Eylau)
Messtischblatt-Nr. 14090
Lage in Messtischblatt 5       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1942
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 608
Bemerkungen aus der deutschen Zeit Gegründet 1365. Mit einer Molkerei.
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit russisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Evelyn v. BORRIES
Kreisvertreterin
EvBorries (at) gmx.net
http://www.preussisch-eylau.de/