Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Gallingen
Typ:Gut, Schloß und Kirchdorf
Landkr.:Bartenstein, Ostpr.
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:östlich der Alle
bei:10 km südlich von Bartenstein
Einw.:800Mtb: 1890 -3KK-Ri: 6
pol. Name:
Galiny
Alte Ortsnamen:
Gallicten - Namensänderung nach 1404
Galingen - Feststellung der Schreibweise nach 1595
Bem:
Das Schloß mit großem Park. Seit 1350 erwähnt, die Kirche seit 1336.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 52021
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Gallingen
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Galingen Kr. Bartenstein
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Galiny, Gmina Bartoszyce
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Gallingen Kr. Bartenstein
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Gallingen
Kreis Bartenstein (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 18090
Lage in Messtischblatt 3       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1928
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 800
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit polnisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Christian v. der GROEBEN
Kreisvertreter
csgroeben (at) gmx.de
http://www.hkg-bartenstein.de/