Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Glaubitten
Typ:Sehr großes Gut
Landkr.:Rastenburg
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:am Ostufer der Zaine
bei:21 km nordwestl. v. Rastenburg
Einw.:445Mtb: 1892 -1KK-Ri: 8
pol. Name:
Glowbity
Alte Ortsnamen:
Bem:
Ksp: Langheim. Gegründet 1362. Mit sehr großen Park am Ufer der Zaine.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 52275
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Glaubitten
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938)
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Głowbity
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Glaubitten
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Langheim
Kreis Rastenburg (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 18092
Lage in Messtischblatt 0       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1938
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 445
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen Glaubitten, mit Groß Langwalde (Kirchspiel ev. Leunenburg), Klein Langwalde (Kirchspiel ev. Leunenburg) und Nohnkeim (Kirchspiel ev. Korschen). Kirchspiel: ev. Langheim, kath. Korschen. Amtsbezirkszugehörigkeit: Glaubitten. Einwohnerzahl: 1925: 513.
Staatszugehörigkeit polnisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Hubertus HILGENDORFF
Kreisvertreter
http://rastenburg.de.tl/Gesch.ae.ftsstelle-Kreisgemeinschaft.htm