Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Jagdhaus Rominten
Typ:Dorf u. Oberförsterei
Landkr.:Goldap
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:in der Rominter Heide
bei:17 km nordöstl. von Goldap
Einw.:309Mtb: 16101 -8KK-Ri: 3
rus. Name:
Raduschnoe
Alte Ortsnamen:
Freyberg - Namensänderung vor 1785
Rominten - Festsetzung einer Zusatzbezeichnung nach 1785
Kaiserlich Rominten - Namensänderung vor 1933
Bem:
Ksp: Wehrkirchen. Mit Jagdschloß, am Flüßchen Rominte. Erstm. erwähnt 1572.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 53729
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Jagdhaus Rominten
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Kaiserlich Rominten
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Радужное
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Raduschnoe
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Jagdhaus Rominten
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Wehrkirchen
Kreis Goldap (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945 Нестеровский р-н (Nesterowskij Rayon, Ebenrode)
Messtischblatt-Nr. 16101
Lage in Messtischblatt 8       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1941
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 309
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit russisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert, ist aber der nächstliegenden Ortschaft zugeordnet worden
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Mark Oberüber
Vertreter des Landkreises Goldap
markoberueber (at) aol.de
http://www.goldap.de