Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Mallwen
Typ:Kirchdorf
Landkr.:Schloßberg, Ostpr.
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:südlich der Inster
bei:18 km westlich von Schloßberg
Einw.:780Mtb: 1299 -5KK-Ri: 6
rus. Name:
Majskoe
Alte Ortsnamen:
Malwiscken - Feststellung der Schreibweise nach 1554
Mulwiskenn - Namensänderung nach 1556
Malluschkenen - Feststellung der Schreibweise nach 1558
Malluschkeimen - Namensänderung nach 1565
Malwischcken - Feststellung der Schreibweise nach 1736
Mallwischken - Namensänderung 16.07.1938
Bem:
1539 erstm. erwähnt. 2 große Höfe u. ein Ehrenfriedhof am Südende des Ortes.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 56650
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Mallwen
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Mallwischken
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Майское
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Majskoe
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kreis
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr.
Lage in Messtischblatt       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr
Einwohnerzahl, (Stand 1939)
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit
Existenz
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Michael Gründling
Große Brauhausstraße 1
06108 Halle
Kreisvertreter
Große Brauhausstraße 1
06108 Halle
kreisgemeinschaftschlossberg.jimdo.de