Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Preußisch Eylau
Typ:Kreisstadt
Landkr.:Preußisch Eylau
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:zwi. Königsberg u. Bartenstein
bei:37 km südlich von Königsberg
Einw.:7.485Mtb: 1689 -2KK-Ri: 0
rus. Name:
Bagrationowsk
Alte Ortsnamen:
Prusche Ilaw - Namensänderung ??
Neuhof - Namensänderung vor 1348
Eylaw - Namensänderung nach 1348
Preusch Eylau - Feststellung der Schreibweise nach 1805
Bem:
Gegr.1348. Kirchen,Schulen,Fabriken, Siechenheim,Altenheim,Kr. Haus,Molkerei

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 58831
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Preußisch Eylau
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Preusch Eylau
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Багратионовск
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Bagrationowsk
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Preußisch Eylau
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Preußisch Eylau
Kreis Preußisch Eylau (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945 Багратионовский р-н (Bagrationowskij Rayon, Preußisch Eylau)
Messtischblatt-Nr. 16089
Lage in Messtischblatt 2       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1937
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 7485
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945 Die Stadt Preußisch Eylau wurde 1945 zu Ehren des russischen General Pjotr Bagration Bagrationowsk umbenannt. Batragion zeichnete sich in der Schlacht bei Preußisch Eylau im Jahre 1807 gegen Napoleon aus und fiel 1812 bei Borodino, sein Porträt hängt in der Eremitage in St. Petersburg.
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit russisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen Preussisch_Eylau_Kurzinfo.pdf
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Evelyn v. BORRIES
Kreisvertreterin
EvBorries (at) gmx.net
http://www.preussisch-eylau.de/