Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Schippenbeil
Typ:Stadt
Landkr.:Bartenstein, Ostpr.
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:an der Alle
bei:13 km östlich von Bartenstein
Einw.:3.434Mtb: 1792 -8KK-Ri: 0
pol. Name:
Sepopol
Alte Ortsnamen:
Schiffenburg - Namensänderung nach 1351
Schippenpil - Namensänderung nach 1402
Scheppenbil - Feststellung der Schreibweise ??
Scheffenbil - Namensänderung ??
Scheppenburg - Namensänderung ??
Schippenpeil - Feststellung der Schreibweise nach 1595
Bem:
Gegr.1351. Kirche,Friedhöfe,Schule, Waisenhaus,Molkerei,Gasanstalt,Mühle,...

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 59919
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Schippenbeil
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Schippenpeil
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Sępopol
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Schippenbeil
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Schippenbeil
Kreis Bartenstein (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 17092
Lage in Messtischblatt 8       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1928
Einwohnerzahl, (Stand 1939) 3434
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit polnisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen Schippenbeil_Kurzinfo.pdf
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Christian v. der GROEBEN
Kreisvertreter
csgroeben (at) gmx.de
http://www.hkg-bartenstein.de/