Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Serteck
Typ:Weit verstreute Höfe + Gehöfte
Landkr.:Goldap
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:südöstl. des Wystiter See
bei:32 km östlich von Goldap
Einw.:102Mtb: 16102 -0KK-Ri: 3
pol. Name:
Zerdziny
Alte Ortsnamen:
Surteckgen - Feststellung der Schreibweise ??
Zerterken - Feststellung der Schreibweise nach 1589
Szertecken - Feststellung der Schreibweise nach 1603
Szertegken - Feststellung der Schreibweise nach 1736
Sertegken - Feststellung der Schreibweise nach 1785
Sertecken - Feststellung der Schreibweise nach 1818
Serteggen - Namensänderung 16.07.1938
Bem:
Ksp: Wehrkirchen. Direkt an der Grenze zu Litauen/Polen gelegen.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 60499
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Serteck
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Serteggen
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Żerdziny
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kreis
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr.
Lage in Messtischblatt       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr
Einwohnerzahl, (Stand 1939)
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit
Existenz
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Mark Oberüber
Vertreter des Landkreises Goldap
markoberueber (at) aol.de
http://www.goldap.de