Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Tannenwalde
Typ:Siedlung
Landkr.:Königsberg Stadt
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:südlichen Samland
bei:7 km nördlich von Königsberg
Einw.:Mtb: 1288 -2KK-Ri: 0
rus. Name:
Tschkalowsk / Kaliningrad
Alte Ortsnamen:
Bem:
Ksp: Wargen. Mit Gut u. ehemaliger Ziegelei. Gegründet um 1877.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 61268
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Tannenwalde
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938)
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Чкаловск, Калининград
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Tschkalowsk / Kaliningrad
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Königsberg, Stadt, Anteil im Ksp. Wargen, Anteil im Stadtkr. Königsberg
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Wargen, Anteil im Stadtkr. Königsberg
Kreis Königsberg (Stadtkreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945 Калининград (Kaliningrad, Königsberg)
Messtischblatt-Nr. 12088
Lage in Messtischblatt 2       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1939
Einwohnerzahl, (Stand 1939)
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit russisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert
zusätzliche Informationen Tannenwalde_Stadtkreis_Koenigsberg_Chronik.pdf
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Klaus WEIGELT
Stadtvertreter
klaus-w-weigelt (at) t-online.de
http://www.stadtgemeinschaft-koenigsberg.de/