Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Waldlinden
Typ:Mehrere große und kleine Höfe
Landkr.:Schloßberg, Ostpr.
Reg. Bez.:Gumbinnen
im/in:am Bach Hangwasser
bei:19 km nördlich von Schloßberg
Einw.:86Mtb: 10101 -4KK-Ri: 1
rus. Name:
Rossoschanskoe / Ostrogoschskoe
Alte Ortsnamen:
Bem:
Ksp: Haselberg (Ostpr.). Gegr. 1929 aus Ambrasgirren, Löblaugken, Krebsberg.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 61943
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Waldlinden
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938)
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung Россошанское, Острогожское
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift) Rossoschanskoe / Ostrogoschskoe
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939
Kreis
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr.
Lage in Messtischblatt       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr
Einwohnerzahl, (Stand 1939)
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit
Existenz
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Michael Gründling
Große Brauhausstraße 1
06108 Halle
Kreisvertreter
Große Brauhausstraße 1
06108 Halle
kreisgemeinschaftschlossberg.jimdo.de