Ortsinformationen nach D. LANGE, Geographisches Ortsregister Ostpreußen (2005)


Wendelau
Typ:Gut
Landkr.:Heiligenbeil
Reg. Bez.:Königsberg (Pr.)
im/in:östlich des Frischen Haffs
bei:20 km nordöstl. v Heiligenbeil
Einw.:Mtb: 1487 -7KK-Ri: 1
rus. Name:
Alte Ortsnamen:
Wundilauches Feld - Namensänderung nach 1284
Blewothin - Namensänderung nach 1408
Pomocheln - Namensänderung um 1638
Windelauchs - Feststellung der Schreibweise nach 1641
Wendelaus - Namensänderung nach 1724
Windlau - Feststellung der Schreibweise vor 1785
Wendlau - Feststellung der Schreibweise nach 1871
Bem:
Gem: Laukitten, Ksp: Pörschken. Erstmals erwähnt 1263.

Weitere Ortsinformationen

Orts-ID 62198
Deutsche Ortsbezeichnung (Stand 1.9.1939) Wendelau
Vorletzte deutsche Ortsbezeichnung (vor der Umbenennung 1938) Wendlau
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung
Fremdsprachliche Ortsbezeichnung (Lautschrift)
Gemeinde, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Laukitten
Kirchspiel, Bezeichnung Stand 1.9.1939 Pörschken (Kr. Heiligenbeil)
Kreis Heiligenbeil (Kreis)
Kreiszugehörigkeit nach 1945
Messtischblatt-Nr. 14087
Lage in Messtischblatt 7       Lage in Messtischblatt - Legende
Messtischblatt-Jahr 1937
Einwohnerzahl, (Stand 1939)
Bemerkungen aus der deutschen Zeit
Bemerkungen aus der Zeit nach 1945
weitere Bemerkungen
Staatszugehörigkeit russisch
Existenz Der Siedlungsplatz existiert nicht mehr
zusätzliche Informationen
Weitere Links
Landsmannschaftliche Kontakte Christian Perbandt
Im Stegefeld 1, 31275 Lehrte
Kreisvertreter
perbandt (at) kreisgemeinschaft-heiligenbeil.de
Im Stegefeld 1, 31275 Lehrte
http://www.heiligenbeil-ostpreussen.de/